Der Beirat der VGF ist die Ver­tretung der Wahr­nehmungs­berechtigten. Er besteht aus mindestens sechs Personen. Ein Drittel der Beirats­mit­glieder muss Ur­heber sein, zwei werden von den VGF-Gesell­schaftern benannt, vier von den Wahr­nehmungs­berechtigten gewählt.